Probleme mit der Technik?



Viele haben das Problem, man hat eine Idee für einen Videokurs und vielleicht auch schon  die Videos angefangen oder sogar fertig und dann?


So einen Kurs zu erstellen ist manchmal der einfache Teil.
Ihn dann zu verkaufen wird da schon komplizierter.
Besonders dann, wenn man mit der Technik nicht so auf Du und Du ist.

Doch dafür gibt es jetzt Abhilfe:

Alles, was man für einen sinnvollen, professionellen, modernen und automatisierten Verkaufsprozess braucht ist hier schon drin!




Sie erstellen die Inhalte, Downloads, Texte und Videos und laden alles ganz einfach hoch.
Alles andere ist schon erledigt!
Modernes Design komplett responsive, Verknüpfung mit Digistore und KlickTipp, zeitgesteuerte Freischaltung, Branding, Teasern, Tracken, zweisprachig und gesichert. Hier wurde wirklich an alles gedacht.
Sie haben keinen Ärger mehr mit dem Hosting, WordPress, Templates, den Verknüpfungen, dem „klauen“ von Inhalten, dem Design, dem Erstellen eines automatisierten Verkaufsprozesses.
Alles ist in einer Hand und von einem Ort aus zu steuern!

from Blogger http://ift.tt/2uBZJYg
via IFTTT

Wir sind noch in der beta Phase, doch …

… SIE können schon jetzt dabei sein …
Mein Kollege Guido hat mal wieder eine geniale Idee gehabt.
Die Frage war: „Wie kann man mehr als eine Einkommensquelle für Bitcoins gleichzeitig anzapfen?“

Und die Antwort lautet:

Ähnlich wie schon bei seinem Erfolgsprogramm „TeamWay“ mit fast 20.000 Mitliedern weltweit, hat er jetzt ein ähnliches System für Bitcoin-Programme erstellt.


Fangen Sie jetzt an und bauen Sie sich in über 15 verschiedenen Bitcoin-Programmen eine Downline auf.
Sie haben sogar die Möglichkeit 2 Programme Ihrer Wahl dort zu bewerben.

Reagieren Sie jetzt sofort und seien Sie schon vor dem offiziellen Start mit dabei!

from Blogger http://ift.tt/2vrJ4t2
via IFTTT

Das nächste Webinar …

Bannerwerbung von Traffic-Wave.de


http://ift.tt/1rheEoH



Das vorerst allerletzte Webinare zum Thema „Social-Media-Automatisierung„, ist am Donnerstag, dem 31.8.2017 um 19:00 18:00 Uhr. Es sind noch einmal Wiederholungen vom kompletten Webinar von mir, welches ich auf den Cashflowdays gehalten habe. 

Hier zum Webinar anmelden:

   

LogIn-Banner-Werbung von Traffic-Wave.de


http://ift.tt/2fuWvgZ




Auch will ich Ihnen nicht die tollen Boni vorenthalten, die ich den Zuhörern versprochen habe. Zusätzlich finden Sie hier auch die Unterlagen mit den Links aus dem Video und sogar die Webinarfolien.
Klicken Sie jetzt auf diese Seite und Sie können alle Vorteile auch noch bis Ende August selbst nutzen!

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie dann eine Mail mit dem Bestätigungslink, den Sie anklicken müssen. Danach kommt dann die 2. Mail mit dem Zugang zum Webinarraum. 

Zum Start vom Webinar müssen Sie dann auf das Bild klicken, welches statt des Timers auftaucht.
   Textwerbung von Traffic-Wave.de


http://ift.tt/1NSnQVg




Sie können sich auch die kompletten über 40 Webinare noch einmal anschauen.
Entweder als „Life-Time“-Zugang oder als Tages-Ticket:

from Blogger http://ift.tt/2uMIaDT
via IFTTT

Bitcoin, Gaming, Werbung

Hier einmal etwas ganz Spannendes und Neues!

Wer kennt die Werbung, wo die Mutter zum Einkaufen geht und sie den Kindern was mitbringen soll:
– was zum Spielen
– was Süßes
– und eine Überraschung?

Genau so ist es hier!
Dieses Programm ist was zum Spielen (Gaming), man kann was Gewinnen und man kann was Verdienen.

Einfach mal ausprobieren. Wer Spaß dran findet und beim Spielen gewinnt, verdient echte Bitcoins!



Werbung, Gaming und Bitcoins:

from Blogger http://ift.tt/2hMk7Uv
via IFTTT

All-Time-High trotzt Hard Fork

Hard
Fork

Nun
ist es also doch passiert. Die Bitcoin-Gemeinde konnte sich nicht
einigen und der Bitcoin zerfällt in 2 Währungen: BTC
(Bit-Coin-Core) und BCC (Bit-Coin-Cash).

Das
Besondere, beide „Währungen“ nutzen nach wie vor die selbe
„alte“ und gemeinsame Blockchain und führen diese nur getrennt
von einander fort. Im Klartext, der Bestand an Bitcoins hat sich
verdoppelt – wundersame Geldvermehrung!

Hatte
man vorher 100 Bitcoins, so hat man jetzt 100 BTC UND 100 BCC.
Ob
man sich jetzt für eines entscheiden muss, oder beides nutzen kann
ist noch nicht ganz klar. Jedenfalls erkennt BTC den BCC bei den
Transaktionen nicht an und umgekehrt. Man hat aber immer noch nur
EINEN Private Key.


Das
Ganze ist vergleichbar mit der Umstellung von DM auf Euro, mit dem
Unterschied, dass man die DM behalten kann und trotzdem Euros
bekommt. Jetzt ist der Euro (BTC) allerdings 3000,- $ Wert und die DM
nur 300,- $ und wo man mit DM bezahlen kann wir € nicht akzeptiert
und umgekehrt.

Es
hängt davon ab, wie viele „Börsen“, „Händler“, „Miner“
und Kunden sich entscheiden den BCC (auch) zu unterstützen. Der
„Wert“ ist ja in jedem Fall letztendlich nur ein ideeller Wert,
der von Akzeptanz und dem Vertrauen in den Coin abhängt.

Bild: Neues All-Time-High von BTC bei über 3200,- $ trotz „hard
fork“

UPDATE

  • 7.8. gegen 14:00 Uhr –> 3416,- $
  • Gestern: 8.8. um 9:50 Uhr –> 3490,- $
Man
muss abwarten, ob sich BCC überhaupt etabliert, oder wie viele
andere „Abspaltungen“ schnell wieder eingehen. Denn so eine
Kettentrennung hat es in der Geschichte des Bitcoins schon unzählige
Male gegeben (s. hier: →
http://ift.tt/2tYzPSj
und die Grafik hier: → http://ift.tt/1J2d7oh).
Was
ist jetzt zu tun für „Otto-Normal-Bitcoin-Interessierten“?
Erst
einmal ruhig bleiben und abwarten. Es geht nichts verloren.
Wir
haben ein neues „All-Time-High“ erreicht und das Mining vom
„echten“ & „wahren“ Bitcoin (so nenne ich den BTC) läuft
wie gehabt weiter. Wer Mitte Juli meinen Blogartikel gelesen und
gehandelt hat, kann sich jetzt pro Bitcoin über einen Gewinn von
1000,- $ freuen.


Blogartikel: 

→  http://ift.tt/2tXZkzR
→  http://ift.tt/2gPBlQs

Bitcoins
(BTC):
Bei einer Kurskorrektur nach unten kaufen und dann halten oder
mit Gewinn wieder verkaufen.

Mining: Schauen, ob der Anbieter auch
andere Coins „mint“ und sich ggf. auch dort engagieren. Der
Bitclub jedenfalls bietet neben BTC
auch noch weitere Möglichkeiten an.

from Blogger http://ift.tt/2vlfJiq
via IFTTT

Online-Banking, WhatsApp, Digital Natives, Provinz, Bitcoin, Bitcoin Cash, Facebook, Online-Bevölkerung [#Infografik KW-30a]

Infografik: Online-Banking ist überwiegend stationär | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Infografik: WhatsApp in Zahlen | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Werbung powered by Traffic-Wave:


Infografik: Digital Natives wollen nicht in die Provinz | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Infografik: Bitcoin Cash aus dem Stand auf Platz 3 | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista


Infografik: Wo die größten Katzenliebhaber wohnen | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Bioresonanz für Tiere




Werbung powered by Traffic-Wave:


http://ift.tt/2ijjQUg




Infografik: Facebooks Abhängigkeit vom Heimatmarkt | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Infografik: Online-Bevölkerung wächst nur noch langsam | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista



from Blogger http://ift.tt/2vhCfsr
via IFTTT

Ich bin reich – ich bin reich!!!

Sehr geehrter,

 
Ich bin Dr.Marku Busche, der Leiter der Wirtschaftsprüfung und Buchhaltung
Prudent Bank Vereinigte Arabische Emirate. Wir hatten einen ausländischen Kunden
Johnson Goy, der ein privater Auftragnehmer und Investor mit CEET ist
(Vereinigte Arabische Emirate). Er hatte eine Einzahlung von $ 17,5 Millionen USA Dollars), mit unserer Bank.
 
Irgendwann dieser Kunde, während auf Urlaub. Eine Situation habe ich
Sorgfältig mit meiner Position in der Bank überwacht. Nachdem ich dies überwacht habe
Ablagerung und verwaltete es als sein zugeteilter Kontooffizier vor ihm
Tod, und daher ist seitdem niemand als der nächste Verwandter aufgetaucht
Suche deine Zustimmung, dich als die nächste Verwandtschaft dem Verstorbenen zu präsentieren,
Damit der Erlös von seinem Konto an Sie gezahlt werden kann.
 
Ich bitte um Eure Hilfe, euch als die nächste Angehörige zu präsentieren
Jede andere Vereinbarung ist von mir abgeschlossen und ich bin nur
Wartet auf einen Ausländer, der es mir ermöglicht, den Fonds zu seinem bezeichneten zu bewegen
Ausländisches Bankkonto in seinem Land.
 
Dies hat kein Risiko dafür. Ich bitte dich also
Um dein Interesse durch eine Rückmeldung zu bestätigen und ich werde dich versorgen
Mit Details. Vergessen Sie nicht, dies ein Top-Geheimnis zu halten, seit ich noch bin
Arbeit in der Bank
 
Sie haben Anspruch auf 40% der Gesamtsumme, während 10% eingestellt werden
Beiseite legen sich auf die Kosten, die während der Zeit der
Transfer einschließlich unserer Telefon- / Fax-Rechnungen, und 50% werden für
mich. Du musst mir diese Informationen weiterleiten. markusbusche33@gmail.com
 
Ganze Namen:
Beruf:
Wohnadresse:
Telefonnummer:
Alter:
Staatsangehörigkeit:
 
Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören sofort erhalten Sie diese Nachricht.
 
Mit freundlichen Grüßen,
Dr.Marku Busche
markusbusche33@gmail.com

—————————————————–

Manchmal frag ich mich, wie verzweifelt, oder wie gierig man sein muss, um auf sowas rein zu fallen …
Aber wenn „die“ keinen Erfolg damit hätten, würden „die“ sowas ja nicht machen, oder?

Dabei gibt es tatsächlich seriöse Möglichkeiten, um im Internet Geld zu verdienen – doch jetzt kommt der Haken: „Das hat wie im „echten“ Leben meistens etwas mit Arbeit und ja, oft auch mit ein wenig Startinvestitionen zu tun.“

Ist ja auch eine Unverschämtheit, dass man tatsächlich Geld dafür ausgeben, etwas neues Lernen, sowie Zeit und Arbeit investieren muss, wenn man sich in einem neuen Bereich einen Nebenverdienst oder ein 2. Standbein aufbauen will.

Da wähle ich lieber den schnellen und einfachen Weg und antworte mal auf die obige Mail 😉

Wer wissen will, was man/frau auch mit 50Plus noch erreichen kann und was man/frau dafür braucht, der kann sich hier meinen kostenlosen Leitfaden: Midlife-Erfolg statt Midlife-Krise herunterladen.

from Blogger http://ift.tt/2fl5YNh
via IFTTT